Blockchain-Investments als idealer Portfolio-Diversifikator

Eine Anlage in Blockchain-Technologien ist aus Rendite-Gesichtspunkten höchst attraktiv. Doch die Anlageklasse eignet sich auch hervorragend als Baustein für eine intelligente Portfolio-Diversifikation – eine Eigenschaft, die gerade in stürmischen Zeiten wie diesen echten Mehrwert für Investoren bieten kann.
06. Mai 2020 – 12:00 Uhr
Blockchain ist die digitale Zukunft.

Die jüngsten Verwerfungen an den Kapitalmärktendurch die Corona-Krise haben es Investoren zum Teil sehr schmerzhaft vor Augengeführt: Diversifikation ist das A&O der Vermögensaufteilung. Wer sein Portfolio zu einseitig ausgerichtet hat, bekommt jetzt die Quittung.

Kein Wunder, dass immer mehr Investoren bei der Suche nach einem neuen Portfolio-Diversifikator auf Blockchain-Investments stoßen. Denn Blockchain-Anlagen weisen eine sehr geringe Korrelation zu anderen Anlageklassen wie Aktien oder Immobilien auf und haben diese Anlageklassen in Bezug auf ihre Risiko-adjustierten Renditen in den vergangenen Jahren sogar übertroffen. Blockchain-Anlagen können daher das Risiko-Rendite-Profil von Anlageportfolios deutlich verbessern.

Dass Kryptowährungen sich zur Portfoliodiversifikation eignen, hat sich auch in den vergangenen Wochen eindrucksvoll gezeigt. Viele Investoren haben jedoch den Fehler gemacht, ihr gesamtes Krypto-Vermögen in nur ein einziges Projekt - wie zum Beispiel Bitcoin – zu investieren. Sie wurden von der Marktpanik mit in die Tiefe gerissen. Anders agiert INVAO. Der erfahrene Blockchain-Investment-Manager hat mit einem diversifizierten Blockchain-Asset-Portfolio seit Jahresbeginn mehr als 14% Rendite erzielt. Das Geheimnis: INVAO investiert in ein breitgestreutes und aktiv verwaltetes Blockchain-Asset-Portfolio. Während die meisten institutionellen Investoren - wenn überhaupt - ausschließlich in Bitcoin investieren, hat INVAO den gesamten Krypto-Markt im Blick.

Wie aber können Investoren genau in die aussichtsreichsten Blockchain-Technologien von Morgen investieren? Wie verhalten sich Krypto-Assets im Portfolio-Kontext? Und welche Beimischung ist empfehlenswert? Verpassen Sie nicht, wenn Frank Gessner, Chairman und Investment-Spezialist beim Blockchain-Investment-Manager INVAO, exklusiv über die Anlageoptionen in Krypto-Assets spricht. Diskutieren Sie mit und stellen Sie im Webinar am Mittwoch, den 6. Mai, Ihre Fragen.

Melden Sie sich jetzt an.

INVAO Webinar
Sie haben sich erfolgreich angemeldet. Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.
Fehler. Bitte versuchen Sie es nocheinmal.