Assenagon

Der Bundestrainer hat den Kader für die EM nominiert – welche Spielertypen sind aktuell für ein erfolgreiches Multi Asset-Konzept notwendig?

Genauso wie sich der Bundestrainer vor der EM die Frage stellt, mit welchen Spielern er ins Turnier geht, stellt sich ein Multi Asset Manager regelmäßig die Frage, mit welchen Investmentthemen er kurzfristig und darüber hinaus erfolgreich sein kann. Werden weiterhin eher offensivere Fähigkeiten in den Mannschaftsteilen gefordert sein oder gilt der Fokus eher – getreu dem Motto "die Null muss stehen" oder "Safety First" – nunmehr einer geordneten Defensive, welche das Erreichte sicher nach Hause bringen soll? Thomas Romig, Head of Multi Asset Portfolio Management, erläutert im CAPinside-Webcast mit welchem Matchplan er in die 2. Halbzeit gehen und auf welche Spielertypen er setzen wird.

10. Juni 2021 – 10:00 Uhr

Über Thomas Romig:
Thomas Romig ist ein langjährig erfolgreicher Experte für Multi-Asset-Strategien. Im Laufe seiner bisherigen Stationen bei Allianz Global Investors, Union Investment und Assenagon verantwortet(e) er den Bereich Multi-Asset und erhielt zahlreiche Auszeichnungen bzw. Top-Ratings von Morningstar, Lipper und Standard & Poor's für die überdurchschnittlichen Leistungen der von ihm gemanagten Multi-Asset-Fonds.

Zum FirmenprofilZum Produkt
Thomas Romig
Head of Multi Asset Portfolio
Management, Assenagon